Vermeldungen vom 15.04.2018

So 15.04.
- 10.30 Uhr Café International

Di 17.04.
- KEIN PFARRGEMEINDERAT!! Nächste Sitzung ist am 12.06.2018.

Mi 18.04.
- 15.00 Uhr Seniorentreff Altberesinchen.
- 17:00 Uhr Neuer Glaubenskurs – für alle am kath. Glauben interessierte. (im Gemeindehaus der Kath. Kirchengemeinde Fürstenwalde)
- 19.30 Uhr Elternabend der Erstkommunionkinder

Herzlichen Dank noch einmal allen Gemeindegliedern, die die Besuche der Kranken unserer Gemeinde und der Brüder und Schwestern in der Ökumene mit den Osterwünschen und Osterbroten übernommen haben. Es haben uns mehrere Rückmeldungen erreicht, in der die Dankbarkeit und Freude über diesen Gruß ausgedrückt worden ist. Diese Besuche sind nach wie vor ein wichtiger und fruchtbarer Dienst, den wir auch in den kommenden Jahren fortführen möchten.

Wer im kommenden Frühjahr Interesse an einer Gemeindefahrt nach Südfrankreich hat, trage sich bitte in die ausliegende Liste ein. Es geht für die weitere Planung vorerst nur um Ihr Interesse.

Am 11.04.2018 verstarb aus unserer Gemeinde Frau Ruth Brusak im Alter von 95 Jahren. Die Beerdigung ist am Samstag, 21.04.2018, um 10.30 Uhr auf dem Frankfurter Hauptfriedhof. R.I.P.

Es macht uns traurig, wenn wir hören und weitersagen müssen, dass ein Mensch nicht mehr lebt, weil ihm das Leben zu schwer wurde. Claudia Michel, die zur Evangelischen Kirchengemeinde gehörte, im dortigen Kirchenbüro gearbeitet hat, ist aus dem Leben gegangen und wir vertrauen darauf, dass sie in Gottes Händen geborgen bleibt. Die Abschiedsfeier, gemeinsam mit den Studierenden des Hedwigshauses, mit denen
sie lebte, ist am Dienstag dem 17.04.18 um 18.00 Uhr in der Georgenkirche.

Alle, die singen oder ein Instrument spielen und alle, die Taizé-Lieder mögen, sind von der Männerschola herzlich eingeladen, einen besonderen musikalischen Gottesdienst mitzugestalten. Es handelt sich um den Sonntagsgottesdienst am 06. Mai um 09.30 Uhr in der Pfarrkirche Hl. Kreuz. Ausnahmsweise werden an diesem Sonntag statt der Lieder aus dem Gotteslob ausschließlich Taizé-Lieder gesungen.
Diese Lieder sind wie Meditationen oder Gebete. Sie leben davon und entwickeln ihre Kraft daraus, dass sie von der ganzen Gemeinde mitgetragen werden durch Gesang und dezente instrumentale Begleitung. Die Einladung richtet sich an alle: Familien und Alleinstehende, Jung und Alt. An Instrumenten eignen sich insbesondere Holzbläser, dezente Blechbläser, Streicher und Gitarren. Die Lieder sind zum Teil in Polnisch, Französisch, Englisch und Latein. Lassen Sie sich davon nicht abschrecken, auch die Männerschola hat sich da durchgebissen.
Gemeinsame Proben für diesen Gottesdienst finden statt am Freitag, den 27.04.um 19.00 Uhr oben im Kolbehaus und am Freitag, den 04.05.um 19.00 Uhr in der Kirche, außerdem ist am 06.05.ein Einsingen ab 08.15 Uhr in der Kirche. Wer schon mal zu Hause üben möchte, kann sich am heutigen oder am nächsten Sonntag an den Ausgängen der Pfarrkirche die Noten geben lassen und nehme sie dann zu den Proben und zum Gottesdienst wieder mit. Auf den Liedzetteln finden sich auch noch einmal die Termine.


zurück