KITA - Über uns

Wir sind eine kleine familiäre Einrichtung mit offenem Angebot der katholischen Kirchengemeinde für Eltern und Kinder aus unterschiedlichen Lebenssituationen. Die Kinder werden in altersgemischten Gruppen von 4 Erzieherinnen betreut. Jeweils 15 Kinder im Alter von 4-6 Jahren gehören der Igel- und Katzengruppe an. In der Mäusegruppe sind die Kinder zwischen 1-4 Jahre alt.

Bei der Auswahl pädagogischer Angebote werden die motorischen, kognitiven, sozialen, kreativen und musischen Anlagen der Kinder gefördert und unterstützt. Religiöse Fragen von Eltern und Kindern werden aufgegriffen, beantwortet und erfahren. Religiöse Feste im Kirchenjahr finden im KITA- Alltag durch ihre Ausgestaltung besondere Berücksichtigung.


Kind

Ein Kind, das ständig kritisiert wird, lernt zu verdammen.
Ein Kind, das geschlagen wird, lernt selbst zu schlagen.
Ein Kind, das verwöhnt wird, lernt Schüchternheit.
Ein Kind, das der Ironie ausgesetzt wird, bekommt ein schlechtes Gewissen.

Aber ein Kind, das ermuntert wird, lernt Selbstvertrauen.
Ein Kind, dem mit Toleranz begegnet wird, lernt Geduld.
Ein Kind, das gelobt wird, lernt Bewertung.
Ein Kind, das Freundlichkeit erfährt, lernt Freundschaft.
Ein Kind, das Geborgenheit erleben darf, lernt Vertrauen.
Ein Kind, das geliebt und umarmt wird, lernt Liebe in dieser Welt zu empfinden.

Verfasser unbekannt