Taizéandacht

Unsere Taizé-Andachten finden an jedem 1. und 3. Montag im Monat um 19.00 Uhr in der Kapelle des Maximilian-Kolbe-Hauses statt. Christen aller Konfessionen sind eingeladen und willkommen.

Sie sind herzlich eingeladen zum Singen, zum Beten, zur Stille. Die Andacht dauert ca. 60 Minuten. Die Lieder sind kurz und einprägsam. Sie können sofort mitgesungen werden und es ist keinerlei Vorerfahrung nötig. Lassen Sie sich tragen von den Texten und Liedern, sie sind eine für jeden erlebbare Form von Gebet. Fühlen Sie sich willkommen in einer kleinen Gruppe, die sich im Gebet mit Menschen aller Länder und Zeiten verbunden weiß.

Taizé-Andachten und -Gottesdienste werden an vielen Orten in ganz Europa gefeiert und gehen zurück auf die 1949 von Roger Schutz gegründete Communauté de Taizé, einer überkonfessionellen Ordensgemeinschaft aus Frankreich, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Gräben zwischen den christlichen Konfessionen zu überbrücken.

Termin
17.10.2022, 19:00 Uhr